Fakten & Argumente

Es gibt viele Argumente, die gegen einen Autobahntunnel in Freiburg sprechen. Nachfolgend wollen wir diese Argumente denen der Befürworter eines Stadttunnels gegenüberstellen und unsere Argumente mit Fakten unterlegen. Außerdem gibt es Alternativen, die wir hier anführen können.

Wahlprüfsteine

Am 9. Juni findet in Freiburg die Gemeinderatswahl statt. Wir von der Initiative StattTunnel haben uns entschlossen, keine eigene Liste zur Gemeinderatswahl zu bilden. Damit wir unseren Unterstützer:innnen dennoch eine Wahlempfehlung aussprechen können, haben wir „Wahlprüfsteine“ an alle Kandidierenden verschickt. Denn unser Interesse ist es, dass Wählende erfahren wie Kandidierende zu bestimmten kommunalpolitischen Fragen stehen wie Bau der A860, Transitverbot etc.

Über uns

Statt-Tunnel ist eine Initiative von Bürgern, Bürgerinnen und Organisationen aus Freiburg und Region, die kritische Fragen an Planung und Bau eines Stadttunnels in Freiburg stellen.Unsere Grundüberzeugung ist, dass große Straßenbauprojekte […]

„Der Stadttunnel, die Dreisam und das Hochwasser“

Die nördliche Tunnelröhre des geplanten Stadttunnels muss auf der Höhe der Schlossbergbrücke unter der Dreisam hindurchgeführt werden, um dann an den „Ganter-Vollanschluss“ angebunden zu werden. Ob die „Verschwenkung“
des nördlichen „Astes“ für den unterirdischen Grundwasserstrom ein Hindernis darstellen könnte, war im Rahmen einer Umweltverträglichkeits-Studie (UVS) untersucht worden. Thema für eine UVS müsste aber auch sein, ob der Stadttunnel bei einem Extremhochwasser zugeschwemmt werden könnte.