Positionen&Presse

  • Der Freiburger Stadttunnel – Ein Projekt gegen die Verkehrswende (Radio Dreyeckland)
    Radio Dreyeckland – Freitag, 9. September 2022 Radiobeitrag von „Radio Dreyeckland“ mit O-Tönen von Nik Geiler vom „Arbeitskreis Wasser“ im „Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.“ (BBU), Reinhild Dettmer-Finke, Sprecherin der Initiative Statttunel, Fabian Kern, Geschäftsführer des alternativen Verkehrsclubs VCD Südbaden, Kurt Höllwarth, Sprecher des Forums Dreisamufer und aus dem RDL Tagesinfo […]
  • „Untergrabene Verkehrswende“ – Kontext Wochenzeitung
    Ein Beitrag von Fabian Kienert in der Wochenzeitung „Kontext“ (07.09.2022) https://www.kontextwochenzeitung.de/politik/597/untergrabene-verkehrswende-8402.html
  • Leserbrief BZ, 15.08.2022, Kurt Höllwarth
    Die Baustelle an der B31 ist kein Plädoyer, sondern eine Notwendigkeit. Die Ingenieure und Techniker beim Tiefbauamt der Stadt müssen die Schwarzwaldstraße nicht mit großem technischem, finanziellem und zeitlichem Aufwand sanieren, weil sie für oder gegen etwas plädieren, sondern weil der Straßenzustand dazu zwingt, um die Strecke befahrbar zu halten […]
  • Leserbrief BZ, 29.08.2022, Rolf Schreiber
    Leserbrief zum Münstereck am 8.8.22 „OP am  offenen Herzen“ Ich weiß nicht, wen Herr Uhrig meinen könnte mit „Es wäre naiv zu glauben, die Versorgung einer modernen Gesellschaft allein mit Güterzügen und Lastenrädern sicherstellen zu können“. Kennt er jemanden der diese Ansicht geäußert hat?Jedenfalls finde ich es naiv zu glauben, […]
  • Leserbrief BZ, 05.09.2022, Walter Moser
    Zum Münstereck- Kommentar vom 08.08.2022 „OP am offenen Herzen“ Die Baustelle an der B 31 macht nur klar, dass der Stadt- Tunnel nur Entlastung der direkten Anwohner schaffen könnte – aber nicht für die, die vor und nach dem Tunnel wohnen, vor allem für die im Schwarzwald entlang der B […]
  • Bittbrief von OB Horn an Wissing
    In einem Bittbrief an Minister Wissing (Digitales – Verkehr) fordert Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn gemeinsam mit Mobilitätsbürgermeister Martin Haag und den Bundestag-Abgeordneten Chantal Kopf (Grüne), Claudia Raffelhüschen (FDP) und Takis Mehmet Ali (SPD), die Planungen für einen Stadttunnel „…. zügig und unter Berücksichtigung der Interessen der Stadt Freiburg und der […]
  • Leserbrief BZ: Nur ein ganz kleiner Vorgeschmack
    Leserbrief in der BZ vom 15.08. zum Beitrag „Schwerlaster in der Idylle“ über die B31-Sanierung und dem damit verbundenen Umleitungsverkehr, Eva-Maria Korte, Freiburg Herr Uhrig schreibt im Münstereck über die „eindeutigen Verlierer“ der Baustelle. Er erwähnt leider nicht, dass diese Woche nur ein ganz kleiner Vorgeschmack dessen ist, was auf […]
  • Leserbrief BZ: Alles leere Versprechungen
    Leserbrief in der BZ vom 15.08.2022 von Ulrich Martin Drescher, Kirchzarten Die Freiburger Stadttunnel-Euphorie blendet unter anderem völlig die Problemlage Falkensteig und die Staus an der Blockabfertigung östlich im Dreisamtal schon jetzt aus.Ein Falkensteigtunnel mit bis jetzt schon bis zu 500 Millionen Euro Kosten, wäre aber die logische Konsequenz, und […]
  • Interview Radio Dreieckland mit Reinhild Dettmer-Finke zur B31- Umleitung
    (Radio Dreieckland, 21.07.2022)
  • Pressemitteilung: Die Gelegenheit, ein LKW-Transitverbot zu üben
    „Die anstehende Sperrung der B 31 zwischen Hildastrasse und Einmündung Talstrasse stadtauswärts von 6.-13. August ist eine hervorragende Gelegenheit, ein LKW-Transitverbot zu üben“, so Volker Finke von der Initiative Statt-Tunnel. Für die anstehenden Straßensanierung plant das Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg den gesamten Verkehr nach Osten, also ca. 20.000 […]
  • Pressemitteilung: Wachsender Widerstand gegen regionale Verkehrsgroßprojekte
    Vertreter*innen der Regiobündnisses aus vier Bürgerinitiativen gegen den Weiterbau der B31 West und Vertreter*innen der der Bürgerinitiative „Statttunnel“ stellten am gestrigen Dienstag bei einem Treffen mit MdB Bernd Riexinger, Vertreter der Partei DIE LINKE im Bundesverkehrsausschuss, fest, dass der Widerstand gegen diese regionalen Großprojekte langsam aber beharrlich zunimmt. „Etliche Bürgermeister […]
  • Was für ein fulminanter Fehlstart des Mobilitätsbündnisses – Leserbrief von Konrad Otto-Zimmermann
    Zum Bericht in der BZ „Die Wirtschaft wirbt für den Stadttunnel (Badische Zeitung vom 03.05.2022, Uwe Mauch) Was für ein fulminanter Fehlstart des Mobilitätsbündnisses des ADAC und der Freiburger Wirtschaft! Ob man für oder gegen den Stadttunnel ist, eines stimmt nicht: dass der Stadttunnel die Mobilität der heimischen Wirtschaft verbessern […]
  • Zwei Pressemitteilungen vom „Bündnis Verkehrsinitiativen“
    „Statttunnel“ ist Partner von „Bündnis Verkehrsinitiativen“ – ein Bündnis aus über 80 einzelnen Bürgerinitiativen, die ein Moratorium für den Neubau und Ausbau von Autobahnen und Bundesfernstraßen fordern.Zwei aktuelle Pressemitteilungen des BV können hier heruntergeladen werden: Expertenrat für Klimaschutz verlangt die Einhaltung von sektoralen CO2-Zielen auch im Straßenverkehrssektor – dies schließt […]
  • Statements zum Transitverbot LKW-Schwerlastverkehr in „Radio Regenbogen“
  • GAUCHACHTALBRÜCKE – Ein Fossil jetzt neu bauen? – Leserbrief von Otto Zimmermann
    Zum Beitrag „Ende des Jahres beginnen die Bauarbeiten an der B31“ von Martin Wunderle, BZ vom 8. März 2022 Die vom Bundeskanzler beschworene Zeitenwende hat hohe Bedeutung auch für Infrastrukturprojekte wie die zweite Gauchachtalbrücke bei Döggingen, eine Planung der vergangenen Jahrzehnte.Ist das Projekt tatsächlich nötig? – Nein. Wer häufig auf […]
  • „KNAPP VORBEI IST AUCH DANEBEN!“ von Kurt Höllwarth
    Eine kurze Abhandlung über verworrene Zuständigkeiten sowie missglückteund geheim gehaltene Verkehrsprognosen von Planungsbehörden.von Kurt Höllwarth | forum dreisamufer | 22. Februar 2022
  • Gruppe um Volker Finke fordert Lkw-Transitverbot im Höllental
    Gruppe um Volker Finke fordert Lkw-Transitverbot im Höllental (veröffentlicht am Mo, 21. Februar 2022 um 17:28 Uhr auf badische-zeitung.de)
  • Leserbrief von R. Dettmer-Finke, G. Dierdorf, V. Finke, Dr. B. Tappeser und W. Telkämper – Stoppt den Transitverkehr
    Der LKW-Transitverkehr durch Freiburg und das Höllental nimmt stetig zu und führt damit zu unerträglichen Belastungen für die Menschen. Der Transitschwerverkehr betrifft das ganze Dreisamtal und den Naturpark Schwarzwald entlang der B31. Täglich steht ein LKW quer, am 01. Februar kollabierte der gesamte Verkehr für mehrere Stunden, die Schwerlasttransporte wurden […]
  • Ausgebeutet in Deutschland – LKW-Fahrer aus Osteuropa
    Radiobeitrag im Deutschlandfunk | Götzke, Manfred | 16. Februar 2022, 07:42 Uhr
  • Leserbrief von Kurt Höllwarth – Was Freiburg von Lüdenscheid lernen könnte
    Zum Beitrag von Dorothee Torebko in der Badischen Zeitung vom 8.2.2022, Seite 2 „Nicht gebaut für so schwere Lkw“, seien die deutschen Straßen, stellt die Badische Zeitung in ihrer Ausgabe vom 8. Februar in Zusammenhang mit der geplanten Sprengung der Autobahn-Talbrücke Rahmede nördlich von Lüdenscheid an der A45 fest. Sie […]
  • Leserbrief von Marita Schocker – In Freiburg soll ein weiterer Stadttunnel noch mehr Laster-Ungetüme anlocken
    Leserbrief: Zum Artikel „Schnee stoppt Verkehr“ BZ vom 2. Februar, Seite 5 Land und Region & „Unfälle und liegen gebliebene Lastwagen“ BZ vom 2. Februar, S. 17 Region Freiburg Es bedurfte, wie jahreszeitlich nicht ganz unüblich, lediglich mal wieder eines heftigen Schneefalls über ein paar Stunden hinweg, schon ging auf […]
  • Leserbrief von Eggert Blum zum Artikel „Chance für einen Lückenschluss…“
    Leserbrief von Eggert Blum zum Artikel „Chance für einen Lückenschluss – Abgeordnete der Grünen aus Europaparlament, Bundes- und Landtag plädieren in Breisach für Bau der Bahnverbindung Freiburg-Colmar“ von Manfred Frietsch, am Samstag, 22. Januar 2022 im Teil Region Freiburg, S. 27 Es ist lobenswert, dass Abgeordnete der Grünen aus Frankreich, dem Bundestag […]
  • Infoblatt Stadttunnel
    Eine kompakte Zusammenfassung zum Thema Stadttunnel und unserer Argumente gegen dessen Bau finden Sie auf unserem „Infoblatt Stadttunnel“ (Vers. 03.10.2021)
  • Gastbeitrag im Bürgerblatt Oberwiehre-Waldsee
    Im Bürgerblatt des Bürgervereines Oberwiehre-Waldsee erschien in der Oktoberausgabe Nr.287 (Oktober 2021) ein Gastbeitrag zum Stadttunnel von M. Zimmermann und R. Dettmer-Finke„Der Stadttunnel Freiburg wird für eine Verkehrszukunft geplant, die so niemand will“
  • Leserbrief zum Artikel: Alle wollen den Tunnel
    Prof. Dr. Marita Schocker, Am Fischbach 15, 79199 Kirchzarten Leserbrief zum Artikel: Alle wollen den Tunnel, Montag, 22.09.2021, Seite 22, Dreisamtal/Hochschwarzwald Es ist schon erstaunlich, mit welch dürftigen Argumenten gleich alle sechs im Wahlkreis 288 (Breisgau-Hochschwarzwald/Waldshut) Kandidierenden sich für den Bau des Falkensteigtunnels der B31 stark machen. Dass die konservativen […]
  • „Zu viel Dreck in der Luft“ – Süddeutsche Zeitung
    Beitrag von Werner Bartens in der Süddeutschen Zeitung am 23. September 2021
  • Presseerklärung des Forum Dreisamufer zur Verkehrsprognose zum Stadttunnel
    Der Antrag des forum dreisamufer zur Einsicht in ein Verkehrsgutachten wurde von der Autobahngesellschaft „Die Autobahn GmbH“ abgelehnt. Das Argument: bei dem Gutachten handele es sich um einen „Entwurf“.
  • Gerechte Stadtentwicklung
    – Gabi Dierdorf, Peter Janssen, Elisabeth Specks, Freiburg Juli 2021 – Andere Städte werden autofrei – wir brauchen Platz für die Radfahrenden und eine gerechte Stadtentwicklungsplanung! Der Raum entlang der Dreisam ist durch ein zeitgemäßes Verkehrskonzept in die Stadt zurückzuholen Das aktuelle Verkehrsaufkommen verträgt sich schon lange nicht mehr mit […]
  • „Die Mobilitätswende vor Ort muss unterstützt werden“ – Interview Helmut Holzapfel in der Frankfurter Rundschau
    Helmut Holzapfel, Verkehrswissenschaftler und Leiter des „Zentrum für Mobilitätskultur“ in Kassel fordert im Interview in der Frankfurter Rundschau (14.06.2021) eine Verkehrsplanung, die nicht auf die Vorhersagen eines wachsenden Autoverkehrs basiert sondern auf „Belastungsgrenzen von Mensch und Umwelt“.
  • Weiterbau B31 West?
    Der Weiterbau der B31 West lässt die dringendsten Probleme unserer Zeit außer Acht.
  • Der Dreisamboulevard – eine Fata Morgana?
    – Eggert Blum*, Freiburg, März 2021 – Bilder wirken. Sie können lügen. Mit dieser Grafik warb „Urbanes Freiburg“ im Wahlkampf 2019 für die „großartige städtebauliche Möglichkeit“, die ein Stadttunnel eröffnen würde. Autos sind nirgendwo zu erkennen, Radfahrer nutzen nur das Dreisam-Südufer. Der Querverkehr an den drei Straßenbrücken wird völlig ausgeblendet. […]
  • Und was geschieht anderswo?
    – Eggert Blum* schaut auf Autobahnen und Stadttunnel in anderen Städten April 2021 – Freiburg ist die einzige deutsche Stadt in der Größenordnung 100.000 – 350.000 EW, die noch einen größeren Stadttunnel plant. Und die einzige Großstadt, die sich freiwillig eine neue Autobahn durch die Stadtmitte bauen lässt. Der Tunnel […]
  • Gastbeitrag Prof.Dr. Heiner Mohnheim
    März 2021 Die planerische und politische Weiterverfolgung des Projekts Stadttunnel wirft unabhängig von den Details der Planung einige generelle Fragen auf, die mit der jüngeren Geschichte der Freiburger Verkehrspolitik und Planung zu tun haben und die vor dem Hintergrund der aktuellen klimapolitischen Herausforderungen einer grundlegenden Verkehrswende neu zu bewerten sind, […]
  • Weniger Autoverkehr und weniger Schwerlasttransporten mit LKWs jetzt statt Autobahntunnel 2038
    – Leserbrief zum Artikel von Uwe Mauch „Zwist um angebliche Verzögerung beim Freiburger Stadttunnel“ vom Di, 04. Februar 2020 von Jörg Lange – Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP)[1], über den auch der Stadttunnel finanziert werden soll, hat einen Etat von 2016 bis 2030 von 269,6 Mrd. €. Davon sind allein für den […]
  • Leserbrief von Lothar Mülhaupt – Autobahn 860 mitten durch Freiburg und das Höllental
    Autobahn 860 mitten durch Freiburg und das Höllental Neben der A 5 / A 8 (Karlsruhe, Stuttgart, München) ist die A 8609-B 31 durchs Höllental und über den Hochschwarzwald bisher die wichtigste Ost-West-Verbindung im Süden von BW.Und dass diese Verbindung durch den Transit-Verkehr von West-Europa nach Ost-Europa (mit Abzweig Stuttgart […]
  • Stellungnahme zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplan 2030
    Stellungnahme zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplan 2030 vom März 2016 der Initiative Statt Tunnel im Rahmen der strategischen Einbindung der Öffentlichkeit. Umweltziele Der Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) vom März 2030 Bundesverkehrswegeplan ist für eine Bewertung unvollständig, da er keine Umweltziele definiert. Er verfehlt nach der vorläufigen Analyse des Umweltbundesamt (UBA) elf […]
  • Alternativen
    – Jörg Lange, Freiburg – Die „Realpolitik“ Stadttunnel – lokal weniger Lärm und Abgase – ist (noch) mehrheitsfähig, aber ist sie auch zukunftsfähig? Wenn zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen werden soll, müssen die Herausforderungen einer klimafreundlicheren Lebenswelt ernst genommen und Mobilität neu gedacht und gelebt werden. Enkeltauglicher leben bedeutet, […]
  • Gastbeitrag von Professor Hermann Knoflacher, Wien
    Der Tunnelblick ist immer gefährlich. Stellt man die falschen Fragen, erhält man die falschen Antworten. Hätte man durch ein zusätzliches Angebot an Fahrbahnen für den Autoverkehr Verkehrsprobleme gelöst, dürfte es schon lange keine mehr geben. Falsch ausgebildete „Verkehrsexperten“ ohne Kenntnis der Systemwirkungen wenden eine Logik an, die in anderen technischen […]